Mehr Mikrofon – mehr Kontrolle

Jetzt können Sie Ihre Effekte mit einem Mikrofon steuern, das für die klanglichen Anforderungen der heutigen Zeit entwickelt wurde. Verwenden Sie zur Steuerung das TC-Helicon MP-75, das Sennheiser e835 FX oder die Hauptsteuertaste des TC-Helicon MP-76.

Da rein, da raus …

Ein Produkt mit vielfältigen Funktion sollte auch vielfältige Anschlussmöglichkeiten bieten – und auch in dieser Hinsicht enttäuscht der FX150 nicht. Hochwertige Mikrofonvorverstärker, Phantomspeisung für Kondensatormikrofone sowie XLR-/Klinken-Komboeingänge erlauben Ihnen den Anschluss nahezu beliebiger Mikrofone oder Instrumente. Es gibt sogar einen 3,5 mm Aux-Eingang, an den Sie zum Beispiel Ihren MP3-Player anschließen können.

Inboard-/Outboard-Mix

Sie können die THRU-Buchse verwenden, um ein unbearbeitetes Signal an ein externes Mischpult zu senden – und gleichzeitig auf der Bühne Ihren persönlichen Monitormix mit „Stimme satt“ und Effekten nach Wunsch genießen. Dies ist die perfekte Lösung, wenn Sie in größeren Sälen auftreten und dem Mann am Mischpult den Mix für das Publikum überlassen wollen.

Vocal Cancel: Einfach mitsingen

Wollen Sie zu Ihren Lieblingssongs singen? Nichts einfacher als das. Schließen Sie einen Zuspieler an den Aux-Eingang an und singen Sie einfach mit. Wenn Sie jetzt die Vocal Cancel-Funktion aktivieren, wird der Pegel der aufgenommenen Stimme abgesenkt – und Sie können übernehmen.

VoiceSupport

Der FX150 wurde entwickelt, um mit Ihren Anforderungen wachsen zu können. Mit der Software VoiceSupport erhalten Sie neue Presets und Firmware-Updates, und Sie können Ihre persönlichen Datenbank mit Presets pflegen. Dazu benötigen Sie lediglich einen Computer (Mac oder Windows PC) mit einem USB-Eingang.